Nolympia!

NOlympia! Hamburg gewinnt

Eine knappe Mehrheit votierte am vergangenen Sonntag gegen eine Bewerbung der freien und Hansestadt Hamburg zu den olympischen Spielen im Jahre 2024. Damit hat die Hamburger Bevölkerung eine sehr vernünftige Entscheidung getroffen. Ein Teil dieser vielen Milliarden kann jetzt in sinnvollere Dinge investiert werden. Dazu gehören die Bereiche Soziales, Bildung, aber auch die Stadtentwicklung, nur…

Nolympia!

Meinungsumschwung bei Olympia?

Wenige Tage vor dem Referendum in Hamburg über die Bewerbung zu den olympischen Spielen 2024 scheint sich ein Stimmungswechsel zu vollziehen. Laut Mopo ist die Euphorie verflogen. Auch Radio Hamburg will eine gesunkene Olympia-Zustimmung ausgemacht haben. Wie valide das ist, bleibt fraglich. Am Sonntag werden wir Klarheit haben. Aber eins ist ganz klar: Die Olympia-Ablehnung…

arbeitsschutz

Defizitärer Arbeitnehmerschutz in Deutschland – Who cares?

Ein Beitrag über unzureichende Arbeitsschutzgesetze, die mangelhafte Durchsetzung der ArbeitnehmerInnenrechte und den Wettbewerb um die schlechtesten Arbeitsbedingungen. Dem ArbeitnehmerInnenschutz wohnt ein grundsätzliches Dilemma inne. Egal wie gut der gesetzliche ArbeitnehmerInnenschutz auch sein mag, die Durchsetzung steht auf einem ganz anderen Blatt Papier.

angry_scheich

Katar fordert Teilrückzahlung von Bestechungsgelder

Doha (dpo) – Nach Bekanntwerden der von dem deutschen Bewerberkomitee um Franz Beckenbauer eingesetzten Schmiergeldzahlungen in Höhe von 6,7 Millionen Euro erklärte der katarische Premierminister und Scheich Abdullah bin Nasser bin Chalifa Al Thani im Rahmen einer Pressekonferenz, sein Land prüfe nun eine Schadensersatzklage gegen die FIFA.

medien

Medien – Der ungleiche Meinungskampf

Die Medien prägen den politischen Diskurs wohl mehr, als alles andere. Während stumpfsinnige Verschwörungstheorien („Lügenpresse“) von dem eigentlichen Problem ablenken, lohnt sich ein Blick auf die Eigentumsstrukturen der wichtigsten Verlage Deutschlands. Daraus folgt eine Begünstigung von konservativen und marktliberalen Haltungen.